Affiliate Marketing Remote – Unsere Stefanie stellt sich vor :)

Welcome to the tribe – unsere Remote Interviewreihe geht weiter

Du möchtest wissen wer wir wirklich sind und welche Gesichter, Geschichten und Talente hinter der Solidmind Group stecken? Gerne stellen wir dir unser Remote Team in der Interviewreihe “Welcome to the tribe” vor! Egal ob schon länger dabei oder erst seit kurzem mit uns auf der Reise: Jedes Talent hat seinen ganz individuellen Erfahrungsschatz rund um die Solidmind Group, Remote Work und die eigene Lebensgestaltung à la bold, kind und free. Heute stellt sich euch Stefanie Schütze (rechts oben im Bild :)) vor – sie ist unsere Affiliatequeen und weiß ganz genau, wie ihr am besten im Netz auf uns aufmerksam werdet. Was Steffi in ihren Morgenstunden so anstellt und welches Ehrenamt sie super dank ihres Remote Jobs ausüben kann erfahrt ihr hier.

Seit wann bist du bei uns und warum hast du dich für einen Remote Job entschieden? 

Ich bin seit dem 15.09.2020 bei Solidmind und ich habe mich für einen Remote Job entschieden, weil ich gerne eine bessere Work Life Balance haben wollte, ohne z.B. auch jeden Morgen und Nachmittag Zeit für Arbeitswege zu verbrauchen. Auch schätze ich an einem Remote Job die Flexibilität, Selbstbestimmtheit und dass ich dadurch nicht an einen festen Ort gebunden bin.  

Wozu nutzt du die gewonnene Orts- und Zeitflexibilität für dich persönlich?  

Ich kann Familie und Freunde auch mal ein paar Tage länger besuchen und meine kreativen Phasen besser ausnutzen. Ich war noch nie der Mensch, der um 6-7 Uhr morgens gut aus dem Bett gekommen ist. Jetzt kann ich mir mehr aussuchen, wann ich arbeite. Wie man sich bereits denken kann, ist das nicht schon um 6 Uhr am Morgen. Und falls Mittags mal die Luft raus ist, dann mache ich einfach mal einen kurzen Mittagsschlaf oder gehe spazieren. Auch bin ich ehrenamtlich im Tierschutz aktiv und diese Arbeit kann ich damit besser vereinbaren. Und zu guter Letzt noch das Reisen. Durch den Remote Job kann ich andere Länder länger bereisen, noch tiefer in deren Kulturen eintauchen und viele Abenteuer erleben. 

Einfach mal spontan auf Balkonien ausspannen – dank Remote Job kein Problem 🙂

Was sind deine Aufgaben bei uns?

Ich bin im Bereich Affiliate Marketing tätig. Das heißt ich betreue das Partnerprogramm, plane Kampagnen, erstelle Werbemittel und vieles mehr. 😊 Ich kümmere mich also um Verkauf- und Vermarktungsstrategien in Verbindung mit Kooperationspartnern. 

Wie identifiziere ich neue geeignete Kooperationspartner und wie gehe ich im Anschluss auf diese zu? 

Als erstes schaue ich mir mein Produkt, welches ich vermarkten will, ganz genau an und stelle mir z.B. Fragen wie: „In welche Kategorie passt das Produkt?“, „Welche Kunden suchen das Produkt und wo?“. Danach erfolgt eine Wettbewerber- und Marktanalyse. Hier schaue ich auch, wo ähnliche Produkte bereits zu finden sind und welche Seiten thematisch passen würden. Im Anschluss geht es dann an die Kontaktaufnahme. Sofern eine Telefonnummer vorhanden ist, telefonisch, ansonsten per Mail. Hierbei kläre ich sie über unser Partnerprogramm, die Konditionen und das Tracking auf. Wenn alles gut läuft, sind wir im Anschluss auf deren Website zu finden. 

Auf der Suche nach Kooperationspartnern, Steffi? 😉

Welche Botschaft möchtest du einem Remote Neuling mitgeben? 

Gib dir Zeit, dich erstmal in deinen Remote Job einzufühlen. Gerade am Anfang dauert es noch etwas, sich selbst zu koordinieren und strukturieren. Aber mit etwas Zeit und Disziplin wird auch das funktionieren. 

Wie startest du morgens in den Arbeitstag?

Da ich keine Frühaufsteherin bin, stelle ich mir meinen Wecker meist auf 8:30-9:00 Uhr. Manchmal muss der Alarm auch noch 2-3 Mal klingeln. Wenn ich dann endlich aus dem Bett gekrochen bin, spreche ich noch ein paar Minuten mit meinem Freund, der auch von Zuhause aus arbeitet. Wir fragen uns meist, wie der andere geschlafen hat und wie es dem anderen geht. Danach geht es auch schon recht schnell an den Laptop. Frühstück gibt es immer zwischendurch. Am Laptop verschaffe ich mir erstmal einen Überblick über alle Mails, Nachrichten und wichtigsten To Do´s für den Tag. 

Was hat dich Remote Work gelehrt?   

Remote Work hat mich sehr viel Selbstdisziplin gelehrt. Ich kann mir mittlerweile keinen anderen Job mehr vorstellen. Auch ist so vieles möglich, ohne sich direkt in Person zu sehen. Jeder lebt an einem anderen Ort und trotzdem ist das Gemeinschaftsgefühl so stark und man ist Teil einer großen Familie. Auch spornt mich das entgegengebrachte Vertrauen gleich noch mehr an, mein Bestes zu geben. 

Hast du einen Fun-Fact zu Remote Work parat?

Die Schlafanzughose muss man gar nicht mehr ausziehen, denn diese sieht niemand im Video. 😊  

Deine Must-haves bei Remote Work?

Laptop, Kopfhörer und Schokolade 

Mega Stefanie und danke, dass wir mit dir auf die Reise gehen dürfen <3

Du würdest auch gerne ein Teil der Solidmind Group werden? Schau gerne bei unseren aktuellen Stellenausschreibungen vorbei. Dort hast du auch die Möglichkeit dich in unserem Talentpool zu registrieren. Wir freuen uns auf dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.